Admi­nis­tra­tion von Datenbanken

Indi­vi­duell und auf Ihre Bedürf­nisse abge­stimmt. Über­geben Sie den Betrieb Ihrer Daten­bank in die Hände unserer Profis.

Problem

Der Betrieb hoch­spe­zia­li­sierter Appli­ka­tionen ist für Hoch­schulen häufig nur unter hohem Aufwand selbst zu erbringen. Nicht selten gibt es an univer­si­tären Rechen­zen­tren nur wenige DevOps-Gene­ra­listen, die für Bera­tung, Bereit­stel­lung, Betrieb und Support glei­cher­maßen zuständig sind. In system­kri­ti­schem Umfeld gerät die Hoch­schule dann aufgrund unzu­rei­chender Vertre­tungs­re­ge­lungen des IT-Perso­nals dadurch schnell in eine Risi­ko­falle, die es zu bewäl­tigen gilt.

Dieses Risiko ist keines­falls einfach zu bewäl­tigen. Über Jahre gewach­sene Orga­ni­sa­ti­ons­formen mit einem hohen Anteil impli­ziten Wissens müssen struk­tu­riert und doku­men­tiert werden. Häufig ist dafür eine inten­sive Zusam­men­ar­beit von Kunde und Dienst­leister notwendig.

Vorteile

  • Risi­ko­mi­ni­mie­rung
  • Proak­tive Über­wa­chung der Systeme mit selbst­stän­diger Reak­tion im Problemfall
  • größte Entlas­tung der Technik, da sie im gesamten CO-Bereich nur noch im Problem­fall auf über­ge­ord­neter, appli­ka­ti­ons­un­ab­hän­giger Ebene (Netz­werk, Server-Virtua­li­sie­rung) invol­viert ist
  • auto­ma­ti­siert getes­tete Back-ups
  • flexi­bles Klonen der Daten­banken mit mini­maler Ausfallzeit

Vorteile im Gesamtpaket

  • Wissen über Infra­struktur auf mehrere Personen verteilt, kein Inselwissen
  • Stetige und enge Koor­di­na­tion mit Systemhersteller
  • Redu­zie­rung der Fehler­wahr­schein­lich­keit und Bera­tung zur Planung von Systemak­tua­li­sie­run­gen/-ände­rungen, da die Systeme mehrerer Hoch­schulen betreut werden und dadurch Fehler­quellen oft bereits bekannt sind oder früh­zeitig erkannt werden
  • Erken­nung von unsi­cheren Einrich­tungen, Prozessen oder Zugängen, mit Vorschlägen zur Nachbesserung
  • Über­nahme und Ausbau/Optimierung der Kommu­ni­ka­ti­ons­pro­zesse, die oft viel Zeit in Anspruch nehmen
  • Schnel­lere Analyse und Iden­ti­fi­ka­tion von Problemen durch Erfah­rung im Umgang mit dem System
  • Inci­dent Manage­ment auf Basis von ITIL v4
  • Doku­men­ta­tion der System­land­schaft und Betriebsprozesse
  • Binde­glied zwischen Technik und Anwen­dern, mit sowohl tech­ni­schem als auch fach­li­chem Wissen

Über indibit

Wir verstehen uns als Dienstleister für die digitale Transformation. Zusammen mit den IT-Abteilungen von Hochschulen und Systemherstellern entwickeln wir realistische, durchführbare Migrationsstrategien und individuelle Software-Lösungen. So werden Ihre Daten optimal strukturiert in das neue System überführt.

Anrufen: +49 (0)921 164964-17

Ihr Ansprechpartner

Bastian Roth

Unser Ansprech­part­ner für 
IT-Abtei­lungen und Systemhersteller

indibit GmbH
Wittelsbacherring 10
D-95444 Bayreuth