Daten­schutz

Wer wir sind

Der Schutz Ihrer Daten gehört zu den wich­tigsten Grund­sätzen der indibit GmbH. Diese Daten­schutz­er­klä­rung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verar­bei­tung von perso­nen­be­zo­genen Daten (nach­fol­gend kurz „Daten“ genannt) inner­halb unseres Ange­botes und der mit ihm verbun­denen Webseiten, Funk­tionen und Inhalte (nach­fol­gend gemeinsam bezeichnet als „Online­an­gebot“). Im Hinblick auf die verwen­deten Begriff­lich­keiten, wie z.B. „Verar­bei­tung“ oder „Verant­wort­li­cher“ verweisen wir auf die Defi­ni­tionen im Art. 4 der Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO).

Verant­wort­liche

indibit GmbH
Wittels­ba­cher­ring 10
D‑95444 Bayreuth

Geschäfts­führer: Dr. Michael Zeising

Hosting

Die von uns in Anspruch genom­menen Hosting-Leis­tungen dienen der Zurver­fü­gung­stel­lung der folgenden Leis­tungen: Infra­struktur- und Platt­form­dienst­leis­tungen, Rechen­ka­pa­zität, Spei­cher­platz und Daten­bank­dienste, Sicher­heits­leis­tungen sowie tech­ni­sche Wartungs­leis­tungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Online­an­ge­botes einsetzen.

Hierbei verar­beiten wir, bzw. unser Hosting­an­bieter Nutzungs­daten, Meta- und Kommu­ni­ka­ti­ons­daten von Besu­chern dieses Online­an­ge­botes auf Grund­lage unserer berech­tigten Inter­essen an einer effi­zi­enten und sicheren Zurver­fü­gung­stel­lung dieses Online­an­ge­botes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftrags­ver­ar­bei­tungs­ver­trag).

Erhe­bung von Zugriffs­daten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hosting­an­bieter, erhebt auf Grund­lage unserer berech­tigten Inter­essen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (soge­nannte Server­log­files). Zu den Zugriffs­daten gehören Name der abge­ru­fenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, über­tra­gene Daten­menge, Meldung über erfolg­rei­chen Abruf, Brow­sertyp nebst Version, das Betriebs­system des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfra­gende Provider.

Logfile-Infor­ma­tionen werden aus Sicher­heits­gründen (z.B. zur Aufklä­rung von Miss­brauchs- oder Betrugs­hand­lungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespei­chert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbe­wah­rung zu Beweis­zwe­cken erfor­der­lich ist, sind bis zur endgül­tigen Klärung des jewei­ligen Vorfalls von der Löschung ausge­nommen.

Nehmen Sie Kontakt auf, lassen Sie sich beraten!

+49 (0)921 164964-10 kontakt@indibit.eu

Ihre Ansprechpartner

Dr. Matthias Jahn

Unser Ansprech­partner
für Hoch­schulen

Telefon: +49 (0)921 164964–12

Dr. Michael Zeising

Unser Ansprech­partner
für Schulen & Lehr­kräfte

Telefon: +49 (0)921 164964–10

Dr. Bastian Roth

Unser Ansprech­partner
für System­her­steller

Telefon: +49 (0)921 164964–13